CHEKK - Der Ausbildungstreff

Referenzen

Lesen Sie hier die Kundenmeinungen zu „CHEKK – Der Ausbildungstreff“.


Konzept

Ort: Schulaula, Schulturnhalle oder Stadthalle.

Dauer: 08:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr.

Teilnehmer: 350 bis 500 Schülerinnen und Schüler von Mittel- und Realschulen, die im Folgejahr der Veranstaltung die Schule abschließen; 15 bis 20 Unternehmen, die betriebliche oder schulische Berufsausbildung anbieten.

Inhalt: An einem Tisch mit sechs bis acht Arbeitsplätzen machen die beteiligten Unternehmen ihr Ausbildungsangebot durch eine zehnminütige praktische Aufgabe für die Jugendlichen erlebbar und begreifbar.

Ablauf: Drei neunzigminütige Staffeln, zu denen je ca. 120 bis 160 Schüler erscheinen. Die Jugendlichen können in den 90 Minuten ihrer Anwesenheit ca. acht Ausbildungsangebote testen, über die sie sich vor der Veranstaltung informiert haben. Jedes Unternehmen lernt ca. 120 Schüler kennen.

Matching: Die Schüler können am Schluß der Veranstaltung bei den beiden Unternehmen, deren Ausbildungsangebot sie am meisten interessiert, einen Bewerbungsbogen abgeben. Die Unternehmen können dann jene Schüler, von denen sie einen guten Eindruck gewonnen haben, zum Praktikum, zum Bewerbertag o.ä. einladen.



Kontakt:

Lernen Sie uns unverbindlich kennen!

Drucken

Video Ausbildungstreff

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok